Home2021ORFF meets Boogie

ORFF meets Boogie

Orff meets Boogie feat. Martin Schmitt

Orff meets Boogie Banner

Carl – Orff – Saal im Gasteig München am 01. Oktober 2021 

Der 01. Oktober 2021 ist in vieler Hinsicht ein besonderer Tag. Es ist der vorletzte Tag im Carl-Orff-Saal im Gasteig München. Morgen noch, dann fällt die letzte Tür ins Schloss. Die der Philharmonie sind schon einige Zeit zu. 1985 eröffnet, ist der Gasteig in die Jahre gekommen und wird entkernt und neugestaltet. Die ersten Töne, die in der Philharmonie ertönten, war „O Fortuna“ aus Carmina Burana von Carl Orff und mit „O Fortuna“ beginnen auch heute und morgen die letzten Konzerte die im Carl-Orff-Saal gespielt werden. Die 12. Orff-Tage der Bayerischen Philharmonie machen diese beiden Tage zu einem Feuerwerk. Der Saal ist locker besetzt, da entschieden wurde die 3G-Regeln plus Abstand umzusetzen, damit die Gäste ohne Masken am Platz diesen Abend uneingeschränkt genießen können.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Mark Mast bittet der Dirigent der Bayerischen Philharmonie die Solisten und Musiker des Abends auf die Bühne. „O Fortuna“ erklingt und leitet den Abend mit Auszügen von Orffs Carmina Burana ein bis wieder „O Fortuna“ erklingt. Die Solisten verlassen die Bühne und Mark Mast begrüßt den Pianisten, Entertainer und Kabarettisten Martin Schmitt, den Mann, der Boogie in absoluter Perfektion beherrscht. Mit eigenen Kompositionen und Songtexten sowie neuen Interpretationen bekannter Stücke zeigt Martin Schmitt, was auf den Tasten eines Pianos mit einer Fingerfertigkeit, die einen schwindelig werden lässt, möglich ist. Martin Schmitt überzeugt aber auch als Liedermacher durch seine Texte, welche er gekonnt mit eigenen Kompositionen unterlegt. Da für diese Lieder das Kammerorchester der Bayerischen Philharmonie und die Solisten wieder auf die Bühne zurückkehrten, war für diesen Teil des Abends extra Arrangements nötig, welche von dem Allroundkünstler Reinold Hoffmann, vielen bekannt durch die Band „Haindling“, geschrieben wurde. Gänsehautfeeling durch und durch und doch immer wieder einfach heitere Momente.

Liederfolge: Boogie-Woogie, Shmittish Airways, Here comes the band, (Solo) Angst, Omi, Flotter Dreier, Lebensrücklauf, Des werd scho wieda (mit Kammerorchester und Solisten)

Mark Mast hat wieder ein Händchen für die Ausnahmemusiker bewiesen und einen Abend geschaffen, der allen, Gästen wie Künstlern, für immer in Erinnerung bleiben wird.

Künstler am 01. Oktober 2021:

Martin Schmitt Pianist, Sänger & Entertainer
Ina Heise Sopran
Gustavo Martín Sánchez Tenor
Florian Götz Bariton
Klavierduo der Bayerischen Philharmonie: Yudum Çetiner und Selin Şekeranber
Percussion-Ensemble der Bayerischen Philharmonie
Kammerensemble der Bayerischen Philharmonie

Mark Mast Moderation & Gesamtleitung

Am 08. Oktober 2021 öffnet die Isarphilharmonie in München-Sendling ihre Türen.

www.bayerische-pilharmonie.de


www.martinschmitt.de

Fotogalerie des Abends


© Der Musikjournalist – Erika Urban // Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

 

News:

41. Donauinselfest
Der Termin für das 41. 
Donauinselfest steht fest:
21. Juni bis 23. Juni 2024

Das Line Up steht fest.


Informationen

------------------------------------------------

Spielzeit 2024/2025
Stadttheater Fürth

Das Stadttheater Fürth stellt
seine Spielzeit 2024/2025 vor.
Highlights wie "Dear Evan Hansen",
Till Brönner, Der Kontrabass mit
Michael A. Grimm, dies sind nur einige
aus ca. 100 Produktionen. 

------------------------------------------------

Spielzeit 2024/2025
Gärtnerplatztheater
München

Die Spielzeit 2024/2025 bringt
wieder viele alte und neue
Highlights. 
Auch "Les Misérables" kehrt 
zurück und vieles vieles mehr ......

------------------------------------------------

Deutsches Theater München
Spielzeit 2024 / 2025

Die Musik ist hier zu Hause.
Vorankündigungen und Termine
findet ihr mit einem Klick.

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

         Tollwood
    Sommer-Festival
      Termine 2024
    der Musik-Arena

 
Das Line UP ist komplett. Wolfgang Ambros
feat. Claudia Koreck kommen als letztes
Konzert hinzu. U. a. kehrt PUR zurück.
The Boss Hoss, Take That, Sarah Connor und 
viele mehr (einige davon schon ausverkauft)
füllen die Wochen auf dem Sommer-Tollwood.
 
Informationen, Termine und Tickets
------------------------------------------------
Zum Anfang