Home2020Carmen Sedlmayr - Uraufführung im Hofspielhaus München

Carmen Sedlmayr - Uraufführung im Hofspielhaus München

Gerneralprobe „Carmen Sedlmayr“ im Hofspielhaus München

Carmen Sedlmayr Banner

09. September 2020


Mit Carmen Sedlmayr startet das Hofspielhaus München in die „Open Air Festspielchen“ vom 09. September 2020 bis 30. September 2020 im Hof des Hofspielhauses. Bei Regen findet die Veranstaltung im Loft statt. Im Eintrittspreis von 25 Euro ist ein Mini-Menü beinhaltet. Bitte reservieren, da die wenigen Tickets schnell vergriffen sein werden.

Am 09. September 2020 fand die Generalprobe der neuzeitlichen Geschichte der Carmen, Musik von Georges Bizet, statt. Viele Gäste waren gekommen und ließen sich diesen Abend nicht entgehen. Chris Kolonko, Stephanie Lexer, Tom von der Isar, Florian Hüttner und noch einige mehr.
Um den Einschränken durch Covit 19 gerecht zu werden, wurde diese Uraufführung den Umständen angepasst. Aus dem großen Ensemble auf der Bühne wurde ein Zwei-Personen-Stück. Die Hauptgeschichte fand als Video statt, in denen die restlichen Schauspieler ihre Charaktere phänomenal darstellten. Der Übergang von der Bühne zum Video und retour, einfach nur grandios.

Irmgard Sedlmayr, ehemalige Opernsängerin, u.a. als Carmen am Augsburger Stadttheater, nahm in ihrer Wohnung Norbert als Untermieter auf. Wie in Carmen geht es um Liebe, um die Verwicklungen wer nun wen oder doch nicht liebt. Die Komödie mit viel Herz und Witz darf natürlich am Schluss nur in einem Drama enden.

Inge Rassaerts (im wahren Leben die Mutter von Christiane Brammer und bereits 86 Jahre alt) bringt die Rolle der Irmgard Sedlmayr gekonnt und mit viel Charme auf die kleine Bühne im Hof des Hofspielhauses München. Isabel Kott, der Untermieter Norbert, faszinierte durch ihre Fröhlichkeit, prägte diese Rolle mit Können und viel Gefühl.

Mit Carmen Sedlmayr von Stefan Kastner, welcher auch Regie führte, hat die Hausherrin Christiane Brammer, ihren Gästen einen fröhlichen Abend geschenkt. Mit Hilfe von Michael Klinksik, der sich für Kamera und Schnitt einsetzte und so aus Einschränkungen etwas ganz Großartiges geschaffen hat, wurde eine mehr als außergewöhnliche Darbietung, die sich niemand entgehen lassen sollte.

Darsteller auf der Bühne:

Irmgard Sedlmayr, ehemalige Opernsängerin           -           Inge Rassaerts
Norbert, ihr Untermieter                                           -           Isabel Kott

Darsteller im Video:

Yvonne, Bardame                                                     -           Rena Glück
Jacques van Beerndonk, Kunsthistoriker                  -           Rainer Hausenstein
Serge, sein Chauffeur                                                -           Christiane Brammer
Frau Butenschön, Hausbesitzerin                              -           Susanne Schroeder
Sophie, ihre Tochter                                                  -           Lena Sammüller
Pedro, Nachtclubbesitzer                                           -           Uli Zentner
Heinz Brachvogel, Don José                                     -           Markus Herzog
Der Büstenhalter                                                       -           Sepp Schmid
Eine Passantin                                                           -           Julia Loibl
Sigi Morgenstern, Radiomoderator                          -           Markus Herzog
Vincenzo, Barpianist                                                 -           Dominik Wilgenbus
Tina, Kellnerin im Café Pedro                                  -           Paula Brammer
Bella, ihre Freundin                                                  -           Bhale Maas
Ein Mädchen                                                             -           Greta Frey

Regie – Stefan Kastner
Kamera, Schnitt –
Michael Klinksik
Bühne –
Peter Schultze
Kamera-Assistenz und Ton –
Gabi Klinksik
Regie-Assistenz –
Franziska Reng

Weitere Vorstellungstermine: 10.09., 11.09., 17.09., 18.09., 24.09., 26.09., (ab Oktober im Loft oder Theaterraum) 08.10., 11.10., 23.10., 24.10., 06.11., 14.11., 21.11., 22.11. jeweils um 20 Uhr

Alle Vorstellungen, Termine und Tickets auf www.hofspielhaus.de

Zu ein paar Fotos des Abends geht es hier.



© Der Musikjournalist – Erika Urban // Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

 

News:

Spielzeit 2024/2025
Gärtnerplatztheater
München

Die Spielzeit 2024/2025 bringt
wieder viele alte und neue
Highlights. 
Auch "Les Misérables" kehrt 
zurück und vieles vieles mehr ......

------------------------------------------------

Deutsches Theater München
Spielzeit 2024 / 2025

Die Musik ist hier zu Hause.
Vorankündigungen und Termine
findet ihr mit einem Klick.

Informationen und Tickets

------------------------------------------------

Spielzeit 2024/2025
Stadttheater Fürth

Das Stadttheater Fürth stellt
seine Spielzeit 2024/2025 vor.
Highlights wie "Dear Evan Hansen",
Till Brönner, Der Kontrabass mit
Michael A. Grimm, dies sind nur einige
aus ca. 100 Produktionen. 

------------------------------------------------

         Tollwood
    Sommer-Festival
Termine 2024/2025
  der Musik-Arena

 
Das Line UP ist komplett. Wolfgang Ambros
feat. Claudia Koreck kommen als letztes
Konzert hinzu. U. a. kehrt PUR zurück.
The Boss Hoss, Take That, Sarah Connor und 
viele mehr (einige davon schon ausverkauft)
füllen die Wochen auf dem Sommer-Tollwood.

Die ersten Termine 2025 sowie dessen Vor-
Verkauf sind auch bereits online.
 
Informationen, Termine und Tickets
------------------------------------------------
Zum Anfang